Finden auf bernhard-becker.de

Optimaler Erfolg bei Höhenangst


Eine Teilnehmerin des Kletterkurses hat ihre Höhenangst innerhalb kürzester Zeit verloren.

Hallo liebe Leute,

In einem meine Kletterkurse, befand sich ein Mädel mit massivsten Höhen-Angst Problemen.
Beim Einstieg in die Wand kam sie bis auf eine Höhe von ca. zwei Meter, als sie mit Herzrasen und intensivem Weinen mit der Stärke 9 und 10 auf einer Skala von 1 - 10 reagierte.
Auf die Frage, ob sie bereit wäre diese Angst los(zu)lassen, kam ein klares JA!

 

(Wie ich in solchen Situationen z.B. mit der Handflächentechnik arbeite, findet Ihr HIER)

Beim "Hinschauen und sich in die Situation hineinversetzen", war es ihr nicht möglich über eine Symptomstärke von 1-2 (zu) reagieren. Dieses Phänomen erlebe ich immer wieder, dass die reine Vorstellung von Streßsituationen bei vielen Menschen nicht ausreicht Symptome (zu) produzieren.

 

Also blieb mir nur sie wieder direkt mit der Streßsituation (zu) konfrontieren, wo auch prompt die oben erwähnten Symptome erneut einsetzten.
Noch an der Kletterwand setze ich die Phobie-Technik ein, und Herzrasen und Weinen wurden schwächer.
Anschliessend war es mir möglich sie so weit fordern, dass sie auf ca. fünf Meter Höhe kletterte, bis sich das Herzrasen wieder bemerkbar machte mit der Stärke von 9 - 10. Das Weinen blieb diesmal allerdings aus.
Ich nutzte ein zweites Mal die Phobie-Technik, und zwar jetzt an der anderen Hand.
Nach kurzer Zeit verschwanden die Symptome gänzlich.
Jetzt wollte ich natürlich wissen wie weit sich der Erfog präsentieren würde und fragte, ob sie noch einmal bereit wäre in die Wand steigen. Lange Rede kurzer Sinn, sie kletterte von unten bis oben in einem Anlauf durch und kam mit strahlenden Augen wieder herunter.

Mehr an ERFOLGS-Geschichten gibt es HIER ALS VIDEO und

HIER ALS GESCHICHTE!

 

Schön, dass Moshe Zwang diese Technik herausgefunden hat.

Jeder hat die Möglichkeit die Hand-Flächen-Phobietechnik anwenden. Solltet Ihr dennoch keinen Erfolg haben, bleibt immer noch mein Höhenangst Seminar.

  

Ihr habt Phobien dieser Art und wollt diese los werden?...
...dann seid Ihr HIER am richtigen Platz

Noch Fragen, dann traut Euch und ruft mich unverbindlich an:
Tel. +49 151-25392937

Bis dahin

Euer

Bernhard

 

 

 

 

 

Mein aktueller Tipp! 

Die WEIL-OBWOHL-THEORIE!

Dieser Bericht soll Sie anregen, sich über eine Krankheit - sprich Diagnose - und über Ihre Gesundung auf eine Art und Weise Gedanken (zu) machen, wie Sie es bis heute noch nicht getan haben.
Ist ein Mensch jetzt gesund geworden Weil, oder Obwohl er eine Therapie gemacht hat?

Hier gibts mehr darüber

 

 

 

 

Bernhard "Freeman" Becker
"Der mit der Seele flüstert"
Aktuell Heidelberg
Tel. +49 6221-
8935481   Mobil  +49 151-25392937
Web: www.bernhard-becker.de       Mail: ichwill(at)bernhard-becker.de
© 1999-2017


 

 

letzte Änderung am 10.08.2017