Finden auf bernhard-becker.de

Nur mal angenommen ...

Nur mal angenommen, Du vergleichst Dich und Deine aktuelle Situation mit einer großen Glasflasche: Diese Flasche ist gefüllt mit klarem Wasser. Am Boden hat sich allerdings im Laufe der Zeit Schmutz angesammelt, den C.G. Jung als Deinen „ psychologischen Schatten" bezeichnet. Stell Dir vor, jetzt kommt jemand, der Dir sehr nahe steht, zum Beispiel Dein Partner ein enger Freund, Dein Kind oder ein anderes Familienmitglied.
Er nimmt die Flasche, schüttelt sie ordentlich ... und uuups, plötzlich wird "das Verborgene", die bis dato schön verdeckte "Scheiße", aufgewirbelt.
Das vermeintlich saubere Wasser ist jetzt ganz trüb.
Möchtest Du diesen Menschen dafür verantwortlich machen, dass er DICH gerüttelt und dadurch Lebenslügen, alte Muster und Programme oder Glaubenssätze an die Oberfläche geholt hat? Ist er schuld daran, dass Deine Illusion von der „heilen Welt“ auf einmal zerplatzt wie eine Seifenblase?
Oder siehst Du das ganze eher als einen Weckruf, Deine Schattenseiten mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen?

Ich reagiere immer nur auf das, was ich schon kenne!

Wenn Du Dich nach klarem Wasser in Deiner Flasche sehnst und die Ablagerungen Schritt für Schritt abbauen möchtest, dann begleite ich Dich gerne!

Schicke mir einfach eine Mail an: Bernhard, oder Du rufst mich an. Tel.-Nr. +49 151 25392937

Und HIER EINIGE KUNDENSTIMMEN von Menschen, die bereit waren, ihr Leben eigenverantwortlich in die Hand (zu) nehmen.

 

 

Die Bedeutung Deines Geburtsverlaufs! 

Eine normale Geburt dauert ca. 6 - 8 Std. Verläuft sie schneller, kann die sog. Instinktenergie, die bei der Geburt eine wichtige Rolle spielt, nicht vollständig abgebaut werden.

Dies kann in der Kindheit, bis ins Erwachsenenalter, sehr häufig zu Problemen führen. Dauert die Geburt ...

Hier der ganze Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernhard Becker
"Energetisches Heilen" 
körperlich - emotional - spirituell
Aktuell: Heidelberg 
Mobil  +49 151-25392937ß
Web: www.bernhard-becker.de       Mail: ichwill(at)bernhard-becker.de 

© 1999-2019


 

 

letzte Änderung am 04.05.2019